Veranstaltungen

Information des BMW Slalom-Cup Deutschland e.V.

Liebe Mitglieder,
Teilnehmer und Freunde des BMW Slalom-Cup,

auf Grund der aktuellen Corona-Situation und der damit verbundenen, schwer vorhersehbaren Entwicklung in den nächsten Wochen, prüfen wir derzeit verschiedene Szenarien, wie wir dennoch zu einem späteren Zeitpunkt die fünf SCD-Veranstaltungen durchführen können.


Wie die Entwicklung in China zeigt, scheint sich der Verlauf der Pandemie bzw. das Risiko einer Ansteckung mit Einleitung der jetzt auch bei uns getroffenen Maßnahmen innerhalb eines Zeitraums von etwa acht Wochen deutlich abzuschwächen.
Wir hoffen, dass dies auch für Deutschland zutreffen wird, die Einschränkungen aufgehoben werden und wir in absehbarer Zeit wieder Veranstaltungen durchführen dürfen. Deshalb haben wir versucht, die geplanten Läufe terminlich nach hinten zu verschieben.
Somit könnte Alsfeld am 04.07. der erste Lauf des Jahres werden, gefolgt von einer Eigenveranstaltung auf der Kartbahn in Bopfingen am 19.07. sowie dem Lauf in Bad Windsheim, den wir auf den 01.08. verschieben könnten.
Kindelsberg am 23.08. und der Endlauf in Rothenburg auf dem Flugplatz in Schweinsdorf am 19.09. würden nach aktuellem Stand der Dinge bestehen bleiben.
Ob dies alles so realisierbar ist, werden uns die nächsten Wochen zeigen.
Sobald die neuen Termine endgültig bestätigt werden können, informieren wir Euch schnellstmöglich über die sozialen Medien.
Bis dahin wünschen wir allen: bleibt gesund!

Mit motorsportlichen Grüßen

Dr. Jürgen Eymann

Präsident
BMW Slalom-Cup Deutschland e.V.

Author

Schreiben Sie einen Kommentar