Category

Clubs

Category

Zehn Jahre lang leiteten Marco Cremonesi und Klaus Bröckermann die Geschicke des BMW-Motorradclubs Seefeld. Jetzt übernahm Judith Maier den Vorsitz, ihr Stellvertreter ist Jörn Hodey. Gewählt wurden die beiden per Briefwahl. Seefeld – Die Corona-Pandemie hat auch bei den 120 Mitgliedern des seit 1993 bestehenden Motorradclubs Seefeld „ordentlich dazwischengefunkt“, wie Klaus Bröckermann es bezeichnet. Der größte Teil der Touren fiel im Frühjahr flach. Das galt auch für die monatlichen Treffen, die seit mehr als 25 Jahren im Meilinger Sepperlwirt stattfinden, schließlich ist Wirt Karl Kowollik selbst ein Freund schneller Maschinen. Erst im August konnten sich die Mitglieder wieder in Meiling treffen. Bei diesem Treffen legten die rund 40 Anwesenden fest, die turnusgemäße Vorstandswahl trotzdem durchzuziehen. „Wir wollten damit nicht ein ganzes Jahr warten“, erklärt Bröckermann. Er und Cremonesi hatten schon vor langer Zeit gesagt, dass sie den Vorsitz gerne an die Jugend abgeben wollten. Also erhielten alle 120 Mitglieder, die in München…

Wir sind gelinde gesagt völlig überwältigt von euch allen. Vielen Dank für all die netten Worte die uns an diesem Tag und auch in den Tagen danach erreicht haben. Wie es sich für ein Jubiläum gehört haben wir alle Rekorde gebrochen und die Hütte abgerissen

Der BMW Club Eichstätt e.V. wurde am 08. Mai 1985 in Eichstätt gegründet und ist Mitglied im Dachverband des BMW Club Deutschland e.V.! Das Bestreben des Clubs ist es in erster Linie automobiles, weiss -blaues Kulturgut zu pflegen, zu erhalten und natürlich zu bewegen. Die Fahrzeugflotte der Clubmitglieder umfasst ab der Baureihe E9 fast jedes Modell bis zu den aktuellen Modellen.