Category

Allgemeines

Category

Hamburg. Der in der Umgebung der Hansestadt aktive BMW-Motorradclub sammelte im letzten Jahr eifrig im Kreise seiner Mitglieder Spenden, dieses Mal für die Obdachlosentagesstätte „MAhL ZEIT“ in Hamburg-Altona. Insgesamt spendeten die Mitglieder fast 4200 Euro, die noch um 360 Euro durch den Dachverband BMW Club Deutschland e.V. aufgestockt wurden. Foto: Obdachlosentagesstätte MAhL ZEIT Das mit der Betreuung der Spendenaktion beauftragte Vorstandsmitglied Frank Albers freut sich über die rege Beteiligung und Spendenfreude der etwa 115 Mitglieder des Clubs: „Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Mitglieder die Spendensumme von Jahr zu Jahr steigern konnten und so die wichtige Arbeit von karitativen Organisationen unterstützen können.“ Seit 1996 hilft das MAhL ZEIT-Team den obdachlosen Gästen und bietet einen warmen und friedlichen Aufenthaltsbereich mit Frühstück und warmen Mittagessen. Außerdem gibt es eine Kleiderkammer, Duschen, Waschmaschinen und Trockner. Sogar die Hunde dürfen mit zu MAhL ZEIT gebracht werden. Informationen unter www.mahlzeit-altona.de und www.bmw-mc-hamburg.de. Erik Förster Quelle:Tourenfahrer.de