Archive

Juli 2020

Browsing

Der BMW Slalom Cup 2020 geht in seine 3. Runde und damit wird es langsam auch spannend, was die Gesamtwertung für die Rennsaison 2020 angeht. Das Starterfeld ist schon jetzt gut belegt, was angesichts der Ferienzeit ein gutes Zeichen für diesen Sport ist … „daheimgebliebene“ aktive aber auch sonst interessierte Motorsportfreunde sollten die Gelegenheit zu einem Kurztrip nach Bad Windsheim nutzen, um im Kreis der Familie oder als Kleingruppe (wie z.B. 2 befreundete Haushalte) mal „Rennluft“ zu schnuppern. Dem Veranstalter gelingt es in beispielhafter Weise durch geeignete Maßnahmen alle Beteiligten vor dem Corona-Virus zu schützen, aber wer hier einmal dabei war ist garantiert sofort infiziert … dieser Virus heißt „Motorsport-Fieber“ und die Ansteckung ist für alle mit Benzin im Blut unvermeidlich! Die Rennstrecke liegt perfekt auf dem sog. „Schießwasen“, der sonst auch als Verkehrsübungsgelände genutzt wird und wie in den Vorjahren wird wieder ein technisch anspruchsvoller Parcours geboten. Diesmal sind…

Der zweite Lauf des BMW Slalom Cup fand bei idealen Wetterbedingungen auf der Kartbahn in Bopfingen statt. Die Bilder von Sebastian Stütz (RBGMedia) sprechen für sich und dafür sage ich „Danke!“ im Namen aller Beteiligten! Die Starterliste für diese Veranstaltung war schon frühzeitig „ausgebucht“ – ein gutes Zeichen, wie begehrt dieser Sport ist. In allen besetzten Klassen – leider diesmal ohne die Motorräder – wurde hart um 10tel und 100tel Sekunden gekämpft (siehe Ergebnislisten 2. Lauf >>) und wenn man die Ergebnisse und die Starter genau analysiert zeigen sich erfreuliche Erkenntnisse … „schnell sein“ ist gut, aber manchmal kommt es eben auch auf „konstante Fahrzeugbeherrschung“ an, um einen Podestplatz zu erreichen (wer kennt nicht den Witz zu einer alten Lebensweisheit: „Vater Stier und Sohn Stier stehen auf einem Hügel und sehen im Tal ein Herde Kühe … ). Das zeigte sich in der Klasse „GLP“ für Old- und Youngtimer. Hier…

Quelle: BMW Group PressClub München. Die Kernkompetenzen der etablierten BMW Motorrad Mittelklasse-Modelle BMW F 750 GS, BMW F 850 GS und BMW F 850 GS Adventure sind seit Jahren vielfältig: unbeschwerter Fahrspaß durch sichere Beherrschbarkeit auf allen Wegen, druckvolle Antriebspower sowie große Alltags- und Reisetauglichkeit – selbst dann, wenn nur noch Schotterpisten ans Ziel führen. Die BMW F 850 GS und BMW F 850 GS Adventure verbinden auf ideale Weise souveräne Straßen- und Tourentauglichkeit mit profunden Offroad-Eigenschaften, während sich die BMW F 750 GS mit ihren handlicheren Maßen an Motorradfahrer richtet, die den Einstieg in die Welt der Reiseenduros suchen. Die F-Baureihe ist ein bewährtes Konzept und zeigt hier drei Variationen, die in den vergangenen Jahren von vielen Motorradfans begeistert aufgegriffen und von BMW Motorrad für das Modelljahr 2021 nochmals verfeinert wurde. Alle drei Modelle wirken dank neuer Farbgebungen frischer und dynamischer und sorgen Dank erweiterter Serienausstattung sowie neuer Sonderausstattungen jetzt…

Quelle: BMW Group PressClub München. Ein gleichermaßen legendäres wie ausgefeiltes Motorradkonzept feiert 2020 seinen runden Geburtstag: Die BMW GS Modelle werden 40. Im Herbst 1980 präsentierte BMW Motorrad mit der R 80 G/S ein Motorrad, das erstmalig zwei sehr spezielle Einsatzgebiete in sich vereinigte: Gelände und Straße. Mit der einzigartigen Kombination aus Straßen-, Touren- und Geländetauglichkeit – ohne Abstriche bei der alltäglichen Nutzung – wurde die R 80 G/S zum konzeptionellen Vorreiter der von BMW Motorrad damit neu geschaffenen Motorradgattung der Reiseenduros. Und mehr: Die BMW GS Modelle wurden zum erfolgreichen Synonym des perfekten Partners auf zwei Rädern, um selbst entlegenste Winkel unseres Planeten zu erkunden. Bis heute  konnte BMW Motorrad über 1,2 Millionen BMW GS Modelle an Kunden übergeben. Legendäre BMW GS Talente: Fahrdynamik, Offroad-Kompetenz, Komfort und Robustheit. Doch nicht nur Motorradabenteuer waren der BMW GS von Beginn an auf den Leib geschneidert, auch im Rennsport bewiesen die R 80 G/S und ihre Nachfahren…